Menu
Menü
X

Ein Start und ein Ausflug Sommer 2021

Konfi hat schon wieder gestartet mit einem Abend am Lagerfeuer mit Murmelbahnbauen Teamer gegen Konfis.

Am nächsten Morgen gab es einen gemeinsamen Gottesdienst mit den Familien.

Und dann wäre eigentlich die Sommerpause gekommen, aber da man mit Corona ja  nie weiß, haben wir vorsorglich schon mal eine Kurzfreizeit gemacht.

Testen, Fahrradfahren, Zelten, Quatsch machen, Essen, Wettkampf, Nachdenken, Fragen stellen, Spielen, Schlafen und viel Eis essen. 

Danke an die Gemeinde Dortelweil, dass wir dort unsere Zelte aufstellen konnten.

 

DU WOLLTEST IN DIESEM DURCHLAUF DABEI SEIN KEIN PROBLEM MELDE DICH EINFACH BEI PFARRERIN ANTONIA VON VIEREGGE

 

 

 

Aktuelle Termine für den Konfi-Jahrgang 2021/2022:

Termine und Einzelheiten könnt Ihr bei Eurer Pfarrerin Antonia von Vieregge erfragen!

erstes Staffelfinale morgen

20.06

Die erste Staffel mit diesem Jahrgang endet sozusagen mit einer Doppelfolge.

Heute Abend haben wir uns noch einmal live auf Abstand im Pfarrgarten getroffen. gebetet und uns erinnert und danach mit unseren Familien einen schönen Abend verbracht und morgen folgt der zweite Teil unsere Ausstellung als kurzes Video für alle online zum Bestaunen. 

Ich bin gespannt wie ab Frühjahr die zweite Staffel wird.

KONFI IN DIESER ZEIT

"Schön, dass wir uns wenigstens so treffen" sagte beim letzten Mal eine Konfirmandin. Es war schon unser zweites Treffen online. Der Weg zu diesem Treffen ist für manche schwierig und doch haben wir es beide Male geschafft. Wir treffen uns virtuell. Es ist ganz anders so. Aber auch spannend. "Auf jeden Fall fehlt das gute Essen" war das Fazit eines anderen Konfis.

Wir sind gespannt wie es weiter geht..

Was Konfis glauben

Was Konfis Glauben der erste Teil unserer Serie.

Ich fände es spannend, wenn auch Sie uns ihr ganz persönliches Glaubensbekenntnis  schicken würden (mit einem Hinweis ob wir es in Wort oder Audio oder Video veröffentlichen dürfen)

Wenn Sie heute Zuhause Gottesdienst feiern wollen finden Sie unter das besondere Angebot Gottesdienst Zuhause eine Anregung.

 

 

Rückblick auf die Konfifreizeit vom 23.-26.01.20

Im Januar waren wir gemeinsam unterwegs im Haus Heliand und haben uns mit dem Thema Zukunft beschäftigt. Wer sind wir und wo wollen wir hin? Und wer ist bei uns auf dem Weg in die Zukunft? Was ist unser Traum für die Welt von morgen? Und wer hätte vielleicht ähnliche Träume? Was dürfen wir hoffen?  Und wer hat eigentlich den Lauf der Welt in der Hand, Gott oder Menschen? Oder auch was würde sich ändern wenn ich wüsste ich lebe noch vier Jahre. Solche und ähnliche Fragen haben wir bewegt. Wir haben gespielt, diskutiert, gemalt, gebastelt, getextet, gerätselt, geträumt, gebetet und vieles mehr.

Welche Antworten wir gefunden haben, konnten wir am Sonntag 16.02.2020 um 18 Uhr in der Festeburgkirche vorstellen. Dort feierten wir mit allen Konfis und allen Gemeinden (Festeburg, Kreuz, Michaelis, Bethanien) zusammen einen Gottesdienst.

Antonia v. Vieregge

top